25 Jahre Neue Arbeit e.V.25 Jahre Neue Arbeit e.V.25 Jahre Neue Arbeit e.V.25 Jahre Neue Arbeit e.V.

Leitbild

neue arbeit e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der soziale Dienstleistungen anbietet.
Wir wollen Menschen helfen, die aufgrund ihrer persönlichen, sozialen oder wirtschaft-lichen Situation auf Unterstützung und Hilfe angewiesen sind.
Ziel ist es, psychisch Kranken, sozial Schwachen und/oder Benachteiligten durch Betreuung, Qualifizierungsmaßnahmen und Schaffung von Arbeitsplätzen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.
Wir setzen uns ein für die Achtung und Einhaltung der Menschen-, Sozial-, und Bürgerrechte. Wir wollen einen Beitrag leisten, dass Menschen ökonomisch, sozial und kulturell integriert werden und Randständigkeit verhindert wird.
neue arbeit e.V. hat ein Konzept entwickelt, das den Hilfe suchenden Menschen individuelle Beratung und Förderung anbietet. Die berufliche und soziale Qualifikation der Teilnehmer wird bei der Betätigung in verschiedenen Arbeitsfeldern gefördert, bereitet die Teilnehmer und Beschäftigten auf dauerhafte Arbeitsverhältnisse vor und aktiviert ihre Fähigkeiten zur Selbsthilfe.
neue arbeit e.V. betreibt Zweckbetriebe, in denen die MitarbeiterInnen wieder die Struktur eines Arbeitstages erlernen. Dabei können die im Arbeitsleben geforderten sozialen und fachlichen Schlüsselqualifikationen erworben werden. Wir achten darauf, dass aktuelle Arbeitsmarkt- und berufliche Qualifikationsanforderungen berücksichtigt, sowie Praxisorientierung gewährleistet wird.
neue arbeit e.V. steht für bedarfs- und kundenorientierte Weiterbildung und garantiert Qualität in der Bildung. Bei der Entwicklung aller unserer Angebote berücksichtigen wir die Lage und Entwicklung des Arbeitsmarktes und unterstützen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei der Eingliederung in den regulären Arbeitsmarkt.
Die Zufriedenheit unserer KundInnen ist unser wichtigstes Ziel. Dazu sind uns der persönliche Kontakt und ein respektvolles Miteinander wichtig. Als zuverlässiger Partner und um die Qualität unserer Leistungen kontinuierlich zu verbessern nehmen wir Zustimmung und Kritik unserer Kund/innen ernst. Ihre Rückmeldung gibt uns wichtige Hinweise und Anregungen. Als Kunden in diesem Sinne verstehen wir AuftraggeberInnen und TeilnehmerInnen.
Wir setzen ausschließlich qualifizierte Sozialpädagogen, berufliche Ausbilder und Verwaltungspersonal ein. Wir geben ihnen die Unterstützung, die für die Erreichung der persönlichen und fachlichen Qualifikationen notwendig ist. Das von uns eingesetzte Personal wird laufend fachlich und pädagogisch fortgebildet.
Die MitarbeiterInnen arbeiten mit den Fach-, Methoden-, Sozial- und Selbst-kompetenzen ihres Berufsfeldes. Als Dienstgeber legen wir Wert auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die interne Zusammenarbeit ist bestimmt durch gegenseitige Kollegialität und orientiert sich an den Prinzipien der Partizipation und demokratischer Transparenz in entsprechenden Teams. Die erfolgreiche Durchführung unserer Aufgaben benötigt ein hohes Maß an Fachwissen und sozialem Engagement.
Personalentwicklungsmaßnahmen (Fort- und Weiterbildung, Teamarbeit, Supervision) verstehen wir als Grundlage unserer sozialen Arbeit.
Klare Ziel- und Kommunikationsstrukturen sichern die Koordination mit den Auftraggebern und vermitteln Einsichten in Problemlagen und Bedürfnisse der TeilnehmerInnen. Die Leitungstätigkeit orientiert sich an einem kooperativen Führungsstil.
Unsere Lernräume entsprechen nach Art und Ausstattung modernen erwachsenen-pädagogischen und fachlichen Kriterien und sind den Zielgruppen angepasst. Die genutzten Lern- und Sozialräume und die sanitären Einrichtungen entsprechen den Anforderungen der Arbeitsstättenverordnung. Das von uns eingesetzte Lehr- und Lernmaterial entspricht den fachdidaktischen Anforderungen und Standards.
Neben der Sicherstellung einer optimalen Qualität bei der Erbringung unserer Leistungen haben wir das Ziel, die von der öffentlichen Hand und privaten Spendern anvertrauten Mittel zweckmäßig und wirtschaftlich zu verwenden.
neue arbeit e.V. ist Bestandteil des regionalen Wirtschaftslebens und Kooperations-partner des Handwerks und der Unternehmen.
neue arbeit e.V. entlastet den Arbeitsmarkt und den Sozialhaushalt der Region und trägt durch die Schaffung von Dauerarbeitsplätzen und die Erschließung neuer Arbeitsgebiete und Arbeitsformen zur Lösung gesellschaftlicher Probleme bei.
neue arbeit e.V. setzt auf Kooperation und Vernetzung. Mit den jeweiligen Förder-institutionen und Auftraggebern praktizieren wir einen sachlichen und fairen Umgang. Wir bemühen uns um ein kooperatives Verhältnis zu politischen Institutionen und Behörden und arbeiten mit anderen Organisationen zusammen, die in vergleichbaren Arbeitsfeldern tätig sind.
Das Leitbild des neue arbeit e.V. ist das Ergebnis eines Prozesses, an dem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Bereichen der Einrichtung beteiligt waren. Die hier niedergelegten Leitlinien beziehen sich auf die gegenwärtige Arbeit und zeigen gleichzeitig Perspektiven der Weiterentwicklung auf. Gerade die Spannung zwischen dem Bestehenden und dem jeweils Anzustrebenden erfordert eine regelmäßige Überprüfung des Leitbildes.
neue arbeit e.V. ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.
Altenkirchen, den 20.01.2015